>

Fußball-News

23.08.2011 ISB-Hintergrund: Brasileirão Serie A


Die größten Talente Brasiliens wurden in der Vergangenheit möglichst schnell nach Europa transferiert, wo viel Geld zu verdienen war. Das hat sich geändert: Shootingstar Neymar (19) bleibt bei seinem Jugendverein FC Santos in der Brasileirão Serie A. Die Liga hat sich von einem ausgebluteten Wettbewerb in eine attraktive boomende Topliga verwandelt, hinter deren Klubs finanzkräftige Investoren stehen. Nicht nur Altstars wie Ronaldinho, Deco und Rivaldo kehren in die Heimat zurück: Elano (30) kickt nun wieder beim FC Santos, den er 2005 verlassen hatte. Und die Serie A (Campeonato Brasileiro de Futebol) zieht ausländische Fußballer an, zum Beispiel den Argentinier und Ex-Wolfsburger Andres D’Alessandro (30), seit 2008 beim SC Internacional unter Vertrag. Zwanzig Mannschaften spielen in Brasiliens 1. Liga, amtierender Meister ist Fluminense Rio de Janeiro.


» zurück
Phone: +49 (0) 9602 918 268  |  Fax: + 49 (0) 9602 918 438  |  E-Mail: info@isb-data.com  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung
© Copyright 2011 by ISB-Data - International Soccer Bank